Chili con Carne mit „Deckel“

Chili con Carne mit „Deckel“

Wochenende heißt bei uns eigentlich fast immer Grillzeit. Gestern ging es gleichzeitig um ein gewagtes Experiment. Ich packte den Dutch Oven aus und bereitete uns ein leckeres Chili con Carne. Soweit der einfache Teil … Das Experiment bestand darin, direkt auf dem Chili ein Brot zu backen. Dazu erstellten wir uns einen Teig aus 1 Tasse Mehl, 1,5 Tassen Maismehl, 2 Eier, 1 Esslöffel und 1,5 Teelöffel Zucker, 2 Esslöffel Backpulver und einer Tasse Buttermilch. Diesen recht flüssigen Teig verteilten wir direkt auf dem Chili. Anschließen wurde das Brot, mit rund 20 Kohlen auf dem Deckel des Dutch Oven, gebacken. Nach rund 20 Minuten hatten wir unseren Chili-„Brotdeckel“.

Chili con Carne ohne Deckel.jpg

Chili con Carne mit Deckel.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.