Brötchen Versuch Nummer 2

Brötchen Versuch Nummer 2

Nachdem ich gestern früh die Familie mit einer aufwendigen Pfannkuchen-Lasagne überrascht hatte, versuchte ich mich heute mal wieder an selbst gemachten Brötchen. Der letzte Versuch war ja nicht so der Bringer. Ich hatte also noch eine Rechnung offen, denn Aufgeben ist nicht.

Probiert habe ich ein ganz einfaches Rezept. Nur Mehl, Hefe, Wasser und ein klein wenig Salz. So wirklich rund lief es aber auch heute nicht. Der Teig war mir etwas zu klebrig, so das ich versuchte mit weiterem Mehl zu korrigieren. Dadurch zerstörte ich allerdings wieder den schön aufgegangenen Teig. Korrektur Nummer 2: Länger gehen lassen. Gut das ich früh genug aufgestanden war.

Meine Brötchen Versuch 2.jpg

Geschmacklich waren die Brötchen diesmal um Längen besser als beim ersten Mal. Optische Schönheiten wurden es aber trotzdem nicht. Morgen also vielleicht gleich Versuch Nummer 3…

Schlagwörter:

Ein Gedanke zu „Brötchen Versuch Nummer 2“

  1. Pingback: Brötchen backen Versuch Nummer 3 - Endlich bin ich zufrieden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.