Ausflüge und Reisen » Zeeland » Tag 5 – Tagesausflug nach Vlissingen

Tag 5 – Tagesausflug nach Vlissingen

Nach unserem doch anstrengenden Ausflug nach Paris wollten wir es am fünften Urlaubstag wieder ruhiger angehen lassen. Darum ließen wir an diesem Tag das Auto stehen und gingen nach dem Frühstück gemütlich zum Fähranleger im Hafen von Breskens. Von dort aus fuhren wir mit einer kleinen Personenfähre nach Vlissingen. Direkt am Hafen nahmen wir uns die Zeit um zuzusehen, wie ein Segelschiff durch eine Schleuse gebracht wurde. Dies war eigentlich ganz toll, da ich den Kinder im Museum in Zeebrugge vor einigen Tagen bereits erklären musste, wie eine Schleuse funktioniert.

[Not a valid template] [Not a valid template]

Anschließend gingen wir langsam am Deich entlang ins Zentrum der Stadt. Unterwegs fütterten wir ein paar Schafe mit Gras, welches wir direkt am Wegrand pflückten. Außerdem beobachteten wir, wie ein Lotse zu einem Schiff gebracht wurde, welches wohl auf dem Weg nach Antwerpen war. Wieder gab es also etwas was ich den Kindern erklären konnte.

[Not a valid template] [Not a valid template]

Gegen Mittag erreichten wir dann das Zentrum von Vlissingen. Und da wir Hunger hatten, gingen wir in ein kleines Fischrestaurant. Für die Kinder gab es Kibbeling, meine Frau aß einen Mix-Teller mit frittiertem Fisch und ich entschied mich für die Muscheln. Lecker!

[Not a valid template]

Anschließend schauten wir uns das Zentrum an und kauften hier und da ein paar Kleinigkeiten ein. Bevor wir uns auf den Rückweg machten, kauften wir uns noch ein Eis. Beim Essen beobachteten wir 2 Silbermöwen, die dabei waren in einem Brunnen zu baden.

[Not a valid template] [Not a valid template]

Auf dem Rückweg zum Schiff beobachteten wir am Deich weitere Silbermöwen und fütterten nochmals die Schafe. Auch an der Schleuse konnten wir noch einmal schauen. Diesmal erklärten allerdings die Kinder was gerade passiert.

[Not a valid template] [Not a valid template]

Die Rückfahrt auf der Fähre nutzte ich dann hauptsächlich um Fotos von den Kindern zu machen. Auf dem Schiff gab es ein Treppe mit gelb abgeklebten Treppenstufen. Diese eignete sich perfekt als Hintergrund. Sowohl ich, als auch die Kinder hatten sehr viel Freude. Trotzdem verlor ich die Umgebung nicht vollständig aus dem Blick, so das mir auf der Rückfahrt ein schönes Foto mit zwei Windkraftanlagen gelang.

[Not a valid template]

Zum Abschluss es Tages machten wir es uns im Ferienhaus gemütlich und überlegten uns, was wir am nächsten Tag unternehmen wollten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.