Ausflüge und Reisen » Süd-Holland (Mai 2014) » Tag 6 – De Bazaar Beverwijk

Tag 6 – De Bazaar Beverwijk

Nachdem ich mit dem „Schiffe gucken“ glücklich war, nutze meine Frau die Gelegenheit und überredete mich zu einem reinen Shopping-Tag. Wir fuhren nach Beverwijk und besuchten dort „De Bazzar“. Laut Homepage soll dies der größte überdachte Markt in Europa sein. Auf über 70000qm sollen sich dort über 2000 verschiedene Händler befinden. Im nachhinein muss ich sagen, das dies nicht übertrieben war. Die einzelnen Hallen waren riesig und außerdem gab es Zwischen den Hallen weitere Marktstände. Einige Stände waren nur wenige Quadratmeter groß und andere hatten die Größe eines kleinen Supermarktes.

Gegen Mittag fingen meine Füße an zu Schmerzen und ich zog mich mehr und mehr auf die „Hauptwege“ zurück bzw. nutze die vorhandenen Sitzgelegenheiten um mich auszuruhen. Außerdem wiederholte sich die angebotene Ware mehr oder weniger. Es gab sehr viel Handyzubehör, ferngesteuerte Hubschrauber in allen Größen und billige Kleidung. Wir kauften einige Sachen für unsere Kinder, mehrere Sonnenbrillen für mich und eine Geldbörse für meine Frau. Außerdem kauften wir noch einen schicken Messerblock für unsere Küche.

Für den Abschluss hatten wir uns die Halle mit den Lebensmitteln offen gehalten. Zuerst ging es in einen asiatischen Supermarkt, der seinen Namen wirklich verdient hatte. Noch nie habe ich ein so reichhaltiges Sortiment an asiatischen Lebensmitteln gesehen. Wir entschieden uns spontan am Abend eine Tom Kha Gai-Suppe zu kochen und kauften dafür alle notwendigen Zutaten ein. Anschließend ging es dann in die letzte große Halle, in der es fast ausschließlich Lebensmittel gab.  Ich gehe ja recht gerne hier in Berlin in Neuköln bei den türkischen Supermärkten einkaufen, da sie günstig sind und ein für mich interessantes Sortiment anbieten. Dort in Beverwijk fühlte ich mich allerdings, als wenn ich mich direkt in Istanbul aufhalten würde. Orientalische Gewürze, Nüsse, Obst und Gemüse und natürlich auch Fleisch, alles war in Hülle und Fülle vorhanden. Da wir uns bereits für die Suppe entschieden hatten, kaufen wir dort nur noch einige Gemüse-Einlagen. Gerne hätte ich beim Geflügel-Fleisch zugeschlagen, aber mehr als Essen kann man halt nicht.

Stand auf dem Bazzar in Beverwijk.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.