Provence 2019: Zuhause ist überall dort, wo man sich wohl fühlt!

Verfasst am: Donnerstag, 29. Aug. 2019 um 19:16.

Die Wahl des Ferienhauses ist für uns immer alles andere als leicht. Auch wenn wir im Urlaub sehr viel unternehmen, möchten wir uns im Haus wohlfühlen. Es sollte modern eingerichtet sein, eine gut ausgestattete Küche haben und irgendwie etwas besonderes, so das man sich auf den ersten Blick in das Haus verlieben kann.

Letztes Jahr, als wir für diesen Sommerurlaub suchten, sagte uns nichts so wirklich zu. Meine Frau suchte in halb Europa nach einem schönen Ferienhaus. Es gab eine ganze Liste voll mit Favoriten, aber das richtige „WOW“ fehlte bei allen.

Nach langem hin und her entschieden wir uns dann für die Provence. Eine perfekte Wahl für mich, da ich schon lange den Wunsch hegte den Mont Ventoux mit dem Fahrrad zu erobern. Da das Ferienhaus deswegen weiter vom Meer entfernt war, sollte das Ferienhaus diesmal mit Pool sein.

Und wir wurden auch fündig. Wir fanden das perfekte Haus mit einem ca. 80 qm großen Pool. Preislich war das Haus auch in Ordnung. Allerdings mussten wir bereits in den ersten Ferienwochen Ende Juni fahren, da das Haus im Juli deutlich teurer wurde.

Da ich große Hitze nicht mag erhoffte ich mir, das es Ende Juni in der Provence nicht so warm werden würde. Eine absolute Fehleinschätzung. In der ersten Urlaubswoche hatten wir Temperaturen um 40 Grad. Die Höchsttemperatur am Freitag lag sogar bei 45 Grad. Da waren wir echt froh über den Pool, aber auch über die Klimaanlage.

Schreibe einen Kommentar